Private Equity & Corporate Finance

News

News

Aktuelle News rund um die Nordstein AG und mehr.

- Private-Equity-Fonds erlebten 2023 Aufschwung
Die erste Hälfte des Jahres 2023 war auch für die Privatmärkte keine leichte Zeit, da kann es kaum überraschen, dass sich die Belastungen auch auf den Renditen niederschlugen. Dementsprechend blieb die Performance so gut wie aller Privatmarktstrategien hinter den historischen Renditen zurück. Trotzdem haben die Privatmarktspezialisten von PitchBook Anzeichen für eine Aufholbewegung ausgemacht.
- Grosses Potenzial in Healthcare-Investments
Das Gesundheitswesen ist ein Kernsegment des Private-Equity-Geschäfts weltweit. Einer der Gründe dafür liegt in der Widerstandsfähigkeit des Sektors gegenüber Krisen und wirtschaftlichen Abschwüngen. Erst kürzlich konnte die Nordstein AG an dieser Stelle über Erfahrungen aus dem ersten Halbjahr 2023 berichten, in dem sich der Healthcare-Sektor nicht nur erfolgreich der Verlangsamung des Private-Equity-Geschäfts in Europa widersetzte, sondern sogar seinen Marktanteil ausbauen konnte.
- Alllokation von Kundengeldern in Private Equity
Private Equity ist eine Anlageklasse, die für Investoren in den letzten Jahren einen deutlich höheren Stellenwert angenommen hat. Erst kürzlich hat die Nordstein AG auf diesem Blog über die Erfahrungen aus einer aktuellen Erhebung berichtet: Diese hatte gezeigt, dass mehr als die Hälfte der institutionellen Investoren vorhaben, ihre Allokation in alternative Anlagen innerhalb der nächsten Monate zu erhöhen.
- Privatmärkte bleiben auch 2024 für institutionelle Investoren attraktiv
Der Beginn eines neuen Jahres ist auch für Anleger eine Zeit, in der die Möglichkeiten der bevorstehenden Monate beurteilt werden. Dabei geht es darum, einzuschätzen, wie sich das finanzielle und wirtschaftliche Umfeld entwickeln wird, und dementsprechend die Chancen und Risiken der verschiedenen Anlageklassen innerhalb des eigenen Portfolios abzuwägen.
- Private Equity 2023 sehr widerstandsfähig
Im Jahr 2023 hatte auch die Private-Equity- und Venture-Capital-Branche mit den erschwerten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zu kämpfen. Doch der DACH-Raum hat sich in mehrfacher Hinsicht besser geschlagen als der Rest Europas. Die Nordstein AG stellt die Ergebnisse eines PitchBook-Berichts zum Privatmarktgeschäft in der Region vor, der die positiven Erfahrungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Jahr 2023 zusammenfasst.
- Die Qualität der Zielunternehmen ist entscheidend
Die Qualität der Zielunternehmen wird in der Private-Equity-Branche immer wichtiger – auch die Nordstein AG legt höchsten Wert auf hochwertige Firmen in ihrem Vermittlungsportfolio. Schon immer basierte ein Gutteil des Erfolges von Private-Equity-Investments auf der Auswahl aussichtsreicher Zielunternehmen mit entsprechendem Entwicklungspotenzial, um die Kapitalbeteiligung mit einem Gewinn beenden zu können.
- Biotech trotzt Verlangsamung des Private-Equity-Geschäfts in Europa
Das Private-Equity-Geschäft in Europa hat vor dem Hintergrund schwieriger Marktbedingungen im ersten Halbjahr 2023 merklich an Tempo verloren. Sowohl die Investitionstätigkeiten als auch die Mittelbeschaffung gingen unter dem Einfluss von hoher Inflation und steigender Finanzierungskosten sowie des gedämpften Wirtschaftswachstums und der unsicheren geopolitischen Lage deutlich zurück.
- Private Equity im EU-Mittelstand
64 Prozent aller Arbeitsplätze in der Privatwirtschaft finden sich in KMU, die in der EU rund 100 Millionen Arbeitnehmer beschäftigen. Darüber hinaus generiert der Mittelstand 52 Prozent der Wertschöpfung der gesamten gewerblichen Wirtschaft in Europa. Wie wichtig mittelständische Unternehmen für die Private-Equity-Branche und die positiven Rendite-Erfahrungen mit der Assetklasse sind, zeigt eine aktuelle Studie zu Mid-Market Private Equity von Invest Europe.
- Frohe Festtage
Ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende und es ist an der Zeit, innezuhalten und auf das Vergangene zurückzublicken. Dieses Jahr war geprägt von Herausforderungen, die uns auf unterschiedliche Weisen gefordert haben. Die Welt der Finanzmärkte hat sich erneut in vielerlei Hinsicht verändert und wir haben gelernt, uns anzupassen und flexibel zu bleiben.
- Professionelle Investoren erhöhen Allokation in Private Equity
Alternative Investments sind und bleiben ein wichtiger Grundstein für institutionelle Portfolios. Die Anleger schätzen neben den überdurchschnittlichen Renditen von Privatmarktanlagen vor allem auch deren Resilienz in unruhigen Märkten – wenn traditionelle Anlageklassen wie börsenkotierte Aktien unter Druck geraten, liefern Private Equity und Co. oft weiterhin stabile und attraktive Überrenditen.